Südafrika
Schreibe einen Kommentar

Hermanus – auch ohne Wale eine Reise wert

20150228_150616

Hermanus ist vor allem dafür bekannt, dass man dort gut Wale beobachten kann. Wir waren im März – und damit außerhalb der Walsaison – dort und waren trotzdem begeistert.

 

Für Kinder gut geeignet:

In Hermanus findet man sich wegen der Größe der Stadt schnell zurecht – es liegt alles nah beisammen. Und: man ist immer mit nur wenigen Schritten am Wasser. Es gibt einen wunderbaren Küstenweg mit tollen Panoramen, der größtenteils sogar mit dem Kinderwagen befahrbar ist. Ein Highlight für die Kleinen ist zudem der Spielplatz mit Meerblick. Und es gibt Strände. Der Grotto Beach bei Hermanus hat Blue Flag Status. Und wenn mal gerade keine Walsaisaon ist, gibt es wenigstens ein Walmuseum.

P1070436

P1070438

20150301_114452

Ankommen:

Ihr könnt natürlich mit dem Mietwagen anreisen. Eine weitere – von uns erprobte – Variante ist die Anreise per Baz Bus und Shuttle.

Unterkommen:

Im zum Hermanus Backpackers gehörenden Cottage haben wir uns sofort wohl gefühlt.

20150228_113628

Neben farbenfohen Familien- und Doppelzimmern (sofortiger Gute-Laune-Effekt) gab es einen chilligen Gemeinschaftsbereich und eine stets saubere Küche. Zum Cottage gehört ein kleiner Garten. Zum Schwimmen ist der Pool zu klein, aber zum Planschen für Kinder ist er super. Zum Abkühlen der Eltern und sonstigen Gäste ist er auch gut geeignet.

Hermanus B/P
Hermanus B/P

P107041420150228_163328

Essen für Große und Kleine:

Der Pick n Pay Supermarkt an der Einkaufsstraße hat ein breites Sortiment an Babynahrung. Soweit man sich im Hostel selbst verpflegen möchte, bekommt man hier nahezu alles, was das Herz begehrt.

Einmal entdeckt und immer wieder besucht haben wir das Burgundy am Ende der Einkaufsstraße links. Man sitzt draußen wie drinnen gut und egal ob Frühstück, Kaffeetrinken oder warmes Essen- es hat alles geschmeckt. Wer draußen sitzt, hat zudem einen wunderschönen Blick aufs Meer. Bei windbedingter Kälte gibt es auch eine Decke. Ansonsten bieten die Schirme guten Sonnenschutz,  sodass man auch mit kleinen Kindern länger verweilen kann. Neben dem Essen sind großer Pluspunkt des Lokals die Menschen, die dort arbeiten. Danke an die Kellnerinnen, die Emmy ausdauernd durchs Lokal getragen haben !

20150228_150624

20150318_110251

Wäsche waschen in Hermanus:

Wer mit mit nur einem Kind für mehrere Wochen in den Urlaub fährt hat ein Wäscheproblem. Mehr Kinder führen zu noch größeren Wäscheproblemen. Irgendwann stellt sich die Frage: wo können wir waschen ? In Hermanus heißt die Lösung des Problems „Gwenda’s Laundry“ und befindet sich bei dem Parkplatz hinter dem Pick n Pay. Leistung und Preis stimmen. Die Öffnungszeiten sind jedoch Schwankungen unterworfen. Es hat sich als ratsam erwiesen, bei Abgabe der Wäsche aktuell nachzufragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *