Alle Artikel in: Reisen allgemein

dscn2582

Warum du im Winter eine Städtreise nach Marrakesch machen solltest

Du möchtest vor Weihnachten noch einmal dem Winter entfliehen und hast Lust eine neue Stadt zu erkunden? Vielleicht bist du auch ein wenig neugierig geworden auf Marokko und möchtest dem Land eine erste Aufwartung machen. Ich kann dir in all diesen Fällen eine Städtereise nach Marrakesch empfehlen – aber Vorsicht, die Stadt hat Suchtpotential. Und im schlimmsten Fall geht es dir wie mir und du kehrst nicht nur immer wieder zurück, sondern fängst auch noch an, über diese wunderbare Stadt zu schreiben. Die Flüge sind sehr günstig in den Monaten November bis Januar und so ist ein Flug mit Ryanair ab Frankfurt-Hahn schon für unter 30 Euro zu bekommen. In dieser Zeit sind die Temperaturen  gut erträglich. Die große Hitze ist vorbei und es ist zumeist eher frühlingshaft. Du kannst noch mit herrlichem Ausblick auf der Dachterrasse frühstücken und musst dich nur in den Abendstunden etwas wärmer anziehen. Etwa vier Flugstunden von Deutschland entfernt wirst du in Marrakesch eintauchen in eine andere Welt voller Farben und neuer Eindrücke. Es gibt mit Sicherheit auch gute Hotels more »

dscn2448

Marokko – ein Land, das Fotografen glücklich macht

Die Farben, die Formen, die Landschaften – ganz Marokko scheint ein Paradies für Fotografen zu sein. Nein –  ganz Marokko ist ein Paradies für Fotografen ! Wie oft sind mir während unserer Reisen durch Marokko bereits die Augen übergegangen angesichts soviel Intensität und Schönheit. Diese wunderbaren Anblicke wecken den sofortigen Wunsch, sie festzuhalten, einzufangen, um sich beim Betrachten der Bilder immer wieder zurückversetzen zu können in diesen Moment des begeisterten Betrachtens. Ein gutes Beispiel für dieses Phänomen ist ein Spaziergang in der Medina von Chefchaouen. Dieses intensive Blau, an dem ich mich nicht sattsehen kann. Aber auch sonst ist Marokko in dieser Hinsicht eine nicht endend wollende Quelle an Motiven. Wenn ich über Marokko schreibe und andere für das Land begeistern möchte, dann soll mein Text von Bildern begleitet werden, die den Leser nachfühlen lassen, was ich erlebt habe, ihn mitnehmen auf eine Reise nach Marokko. Ich bin keine große Fotografin und meine „Ausrüstung“ ist zumeist ziemlich basic. Es kommen gleichwohl oft schöne Bilder bei meinen laienhaften Bemühungen heraus. Was muss dann erst möglich sein more »

DSCN3373

Keine Angst vor Reisen nach Marokko

Ist es nicht gefährlich, nach Marokko zu reisen? Eine Frage, mit der ich vor jeder meiner Reisen nach Marokko neu konfrontiert werde. Teils sehe ich echte Besorgnis in den Gesichtern, teils wird gewitzelt, ich solle aufpassen, dass ich nicht entführt würde. Die Frage, die sich unmittelbar anschließt ist „Aber, du fährst doch wohl nicht alleine?!“. Wenn ich dann noch erzähle, dass ich zwar nicht ganz alleine, aber mit einem zweijährigen blonden Kleinkind fahre und vor Ort mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bin und zudem ein Großteil meiner Unterkünfte noch nicht feststeht, weil ich mir teilweise mit unserer Reiseroute noch nicht sicher bin, dann fallen die Reaktionen sehr unterschiedlich aus. Zwischen „Das würde ich mich jetzt aber nicht trauen.“, „Irgendwie ist das ja toll was Ihr macht“ und „Findest du das nicht verantwortungslos?“ bis hin zu fassungslosem Starren ohne weitere Worte ist alles möglich. Aber zurück zur Frage – ist Marokko sicher? „Sicher“ ist es nirgends auf der Welt, das war schon immer so und wird durch die Ereignisse dieses Jahres noch einmal drastisch eindrucksvoll dokumentiert. Dass more »

DSCN4084

Entspannter Familienurlaub in der Jugendherberge Juist

Strahlende Kinderaugen, entspannte Gesichtszüge bei den Eltern – das ist Familienurlaub in der Jugendherberge Juist. Ich war skeptisch. Urlaub in der Jugendherberge – mit der ganzen Familie ? War das nicht eher was für Schulklassen, Horden von Halbwüchsigen oder schrullige Einzelpersonen auf Wanderschaft? Über  20 Jahre hatte ich in keiner Jugendherberge mehr geschlafen, zuletzt auf einer Klassenfahrt mit der Schule. Meine erste Assoziation waren immer große Blechkannen mit Hagebutten – oder Früchtetee. Ich war aber neugierig genug, das nun mit meiner Familie einmal ausprobieren zu wollen. Jedenfalls ging es ans Meer, genauer gesagt auf die Insel, noch genauer gesagt nach JUIST. Wenn es also doof sein sollte in der Jugendherberge, dann hätten wir wenigstens Strand und Meer vor der Haustür. War aber gar nicht doof, sondern ziemlich genial in der Jugendherberge Juist. Und außerdem sollte ich auch recht schnell herausfinden, dass es bereits viele Familien gibt, die jedes Jahr ihren Urlaub in der Jugendherberge verbringen und begeistert wiederkommen. Mit dem neuen Bollerwagen machten wir uns also vor etwas über zwei Wochen auf den Weg zum more »

DSCN3018

Kasbah du Toubkal – wo Natur, Tradition und Komfort sich verbinden

Wir sind bereits seit einigen Tagen im Tal von Imlil zu Gast und haben eine wunderbare Zeit bei Lahcen und seiner Familie in einem Homestay verbracht (mehr dazu hier), als wir uns auf den Weg zu jenem Ort machen, dessen Besuch der ursprüngliche Grund für unsere Reise ins Tal war – der Kasbah du Toubkal. Normalerweise werden Ankömmlinge im Hauptort in einem kleinen Büro willkommen geheißen und von dort zur Kasbah geführt. Der Anstieg ist recht steil und für untrainierte Personen im Sommer ziemlich anstrengend- aber er lohnt. Zudem gibt es Maultiere, die zum Transport des Gepäcks eingesetzt werden, sodass im Grunde nur das eigene Körpergewicht bergauf bewegt werden muss. Wir brechen an diesem Morgen auf von einem der kleinen Dörfer im Tal, die über dem Hauptort thronen. Ich habe mich entschlossen unseren Koffer im Homestay zurückzulassen und nur das Nötigste für mich und Felicia mitzunehmen. Felicia wird für den Weg abermals in der Kraxe auf meinen Rücken festgeschnallt und so machen wir uns mit sehr kleinem Gepäck auf den Weg. An diesem Tag werden more »